Home » Uncategorized » Betriebliche altersvorsorge oder riester rente

Betriebliche altersvorsorge oder riester rente

Bei der Gehaltsumwandlung für die Altersvorsorge spart er nämlich Steuern, Renten – und Krankenkassenbeiträge. Die gesetzliche Rente wird im Alter kaum ausreichen – Eigeninitiative ist gefragt. Erste Wahl, um die Gesamtversorgung zu erhöhen, sollten vor allem Produkte sein, die vom Staat gefördert werden.

Das Ergebnis überrascht. Wer eine Antwort auf die Frage Was ist besser – die Riester – Rente oder eine betriebliche Altersvorsorge ?

Glück hat, die für ihn richtige Antwort. Entscheidend ist für jeden Vorsorgesparer, was er im Alter zur Verfügung hat. Die Riester Rente und die bAV sind zwei verschiedene Altersvorsorgemodelle.

Macht es überhaupt Sinn, Riester in die betriebliche altersvorsorge einzubauen? Viele Angestellte stehen irgendwann vor der Grundsatzfrage: wie soll ich für mein Alter vorsorgen? Sozusagen als „Standardlösung“ werden da oft die Riester – Rente oder eine betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Antwort angeboten. Steuerlich werden beide ähnlich behandelt: sie sind heute zu 100 .

Bei der Altersvorsorge nicht allein auf die gesetzliche Rente zu bauen, ist gut und sinnvoll. Alternativ kommen für Angestellte beispielsweise staatlich gefördertes Riester -Sparen oder eine flexible private Vorsorge infrage. Wir haben Riester – Rente , betriebliche und private Altersvorsorge miteinander verglichen. Wann sich was lohnt und warum die Vorsorge wichtig ist.

Ist eine Kombination aus bAV und Riester sinnvoll? Bei Rürup, Riester und betrieblicher Altersvorsorge belohnt der Staat den Spareifer mit Steuerersparnissen und Zulagen. Von Jahr zu Jahr können Sparer einen größeren Betrag der Einzahlung in Vorsorgeprodukte steuerlich geltend machen.

Informationen rund um die Altersvorsorge. Von der privaten bis zur betrieblichen Altersvorsorge. Alles über Riester – Rente , Rürup und Immobilien. Tipps und Tricks für die Altersvorsorge.

Wer im Alter nicht von der knappen gesetzlichen Rente leben will, muss privat vorsorgen. Sowohl die Riester Rente als auch die betriebliche Altersvorsorge werden vom Staat gefördert. Doch welche private Altersvorsorge bringt am Ende mehr Rente?

Mit der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) können Arbeitnehmer ihre spätere Rente durch regelmäßige Beitragszahlungen aufstocken. Zum Hintergrund: Für betriebliche Riester – Renten entfällt in der Auszahlungsphase die bisherige Sozialversicherungspflicht – sie werden fortan wie private .

Anspruch auf die betriebliche Altersvorsorge (bAV) hat jeder Angestellte, Azubi und Arbeiter. Die Verbindung von Riester und bAV sollte . Riester ist für bestimmte Sparer ebenso sinnvoll wie die Nutzung einer betrieblichen Altersvorsorge – die beiden Verträge zu koppeln aber nicht. Die betriebliche Altersvorsorge ist eine gute Möglichkeit für das Alter in Form einer privaten Rentenversicherung vorzusorgen. Vor dem Abschluss ist. Eine weitere Art der Förderung ist die Förderung über die Riester – Rente , welche besonders bei Arbeitnehmern mit Kindern interessant ist.

Die fünf Durchführungswege. Ihre betriebliche Altersversorgung ist geschützt. Die richtige Auswahl treffen. Nur einen Schritt entfernt: Ihre . Betriebsrente und RiesterFörderung.