Home » Uncategorized » Ehrenprasident vfb

Ehrenprasident vfb

Ein Blick zurück auf die Errungenschaften seiner Vorgänger. Gerd Mäuser geht dagegen als kurze Episode in die Historie ein. Sechs Präsidenten haben den Roten seit Gründung der Bundesliga ihren Stempel aufgedrückt – mal mehr, mal weniger sichtbar.

Und mit Bernd Wahler hat am 22. Juli der siebte Präsident.

Nach der Wahl zum neuen Präsidenten wird ein Vorwurf gegen den neuen VfB – Chef laut. Er übernahm das Amt von dem nicht immer unumstrittenen Gerhard Mayer- Vorfelder. Staudt war damals Zwanzigers Wunschlösung. Haas sparte konsequent und . Als Niersbach offiziell kandidierte, zog sich Staudt zurück.

Er hatte einen Machtkampf um das Amt des DFB-Präsidenten . Tage war beim VfB an der Vereinsspitze eine große Leere. Zu den Lobbyaufgaben des DFB vgl.

Wolfgang Dietrich (68) tritt die Nachfolge von Bernd Wahler (58) an, der sein Amt. Geschäftsführer FC St. Der Diplom-Volkswirt hatte zuvor Jahre in verschiedenen nationalen und internationalen Management-Positionen bei der IBM verbracht, . Mit einer Mitgliedschaft im Freundeskreis unterstützen Sie den VfB durch Spenden und Sponsoringmaßnahmen.

Weiterhin ermöglicht Ihnen eine Mitgliedschaft nicht nur die besten Plätze im Stadion zu erwerben, Sie nehmen auch Teil an vielfältigen . WILFRIED BARYSCH, CHRISTIAN ROWOL UWE KÜHNE. Dirk Habe – Aufsichtsratsprecher, Hans-Georg-Oltmanns – Aufsichtsrat, Klaus Berster – Ehrenpräsident. Vorstandsvorsitzender. Wir sind emotional gut gerüstet für alle Fälle. Wir haben in dieser Saison schon alles erlebt, sagte VfB -Sportvorstand Robin Dutt wenige Tage vor dem . Dennoch steht den VfB -Bossen nicht der Sinn nach feiern.

Zu tief sitzt noch der Schock nach dem Abstieg, mit allen emotionalen aber auch wirtschaftlichen Folgen. Es wird in diesem Jahr . Moderation: Michael Zeiß, Journalist, . Mit ihm verlieren wir eine der prägendsten Persönlichkeiten der Vereinsgeschichte und des deutschen Fußballs. Der VfB hat Gerhard Mayer-Vorfelder sehr viel zu . Stuttgart spart sich deshalb die große Weihnachtsfeier!