Home » Uncategorized » Riestern lohnt sich nicht

Riestern lohnt sich nicht

Doch einfach macht es der Fiskus einem dabei nicht. Viele Eltern haben für Ihre eigenen Kinder einige wichtige Versicherungen abgeschlossen und bezahlen hierfür natürlich auch den Versicherungsbeitrag. Wie sieht das aber mit der steuerlichen Absetzbarkeit der Beiträge aus? Können Versicherungsbeiträge für Kinder auch in der Steuer angerechnet werden? Dazu zählen Vorsorgeaufwendungen, Kirchensteuer und Spenden.

Sonderausgaben sind Posten in der Steuererklärung, die Ihre Steuern senken. Wenn das eine Kapitallebensversicherung ist, habt ihr für Eure Kinder die schlechteste Geldanlage gewählt, die ihr für das was Ihr für das Geld was ihr für die zurück legen wollt, bekommen konntet? Kapitalversicherungen ohne ausreichenden Mindesttodesfallschutz,.

Rentenversicherungen mit Kapitalwahlrecht, bei denen das Kapitalwahlrecht vor Ablauf der Sperrfrist ausgeübt werden kann,. Praxisausfallversicherung bei Erkrankung. Lebensversicherungen. Daher sind die Beiträge für eine Mitversicherung der minderjährigen Kinder in der privaten Krankenversicherung der Eltern absetzbar, wenn ein Elternteil . Der Betrag für die Absicherung des Kindes kann in . Liegen Ihre Beiträge dabei höher als 1. Euro (Angestellte) oder 2. Doch für beide Verträge gelten unterschiedliche . Zusätzlich werden in dem Anlageblatt die Kranken- und Pflegepflichtversicherungsbeiträge des Steuerpflichtigen, seines Ehepartners und der Kinder vermerkt. Monate die Familienbeihilfe bezogen . Infos gelten somit nur für Altverträge bis 31.

In bestimmten Fällen ( z.B. Krankheitskosten, nicht aber bei behinderungsbedingten Aufwendungen und bei Kinderbetreuungskosten ) müssen die Belastungen einen einkommensabhängigen Selbstbehalt übersteigen, um sich steuerlich . AV“ („ Riester-Rente“) zu erklären.