Home » Uncategorized » Rutenhirse rehbraun

Rutenhirse rehbraun

Kaum ein Gras ist so vielfältig wie Panicum virgatum Rehbraun. Der Standort sollte eine sonnige Lage und einen nährstoffreichen Boden . Sie wirken sehr filigran und wiegen sich leicht im Herbstwind. Sie stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden, lässt sich mit den verschiedensten Pflanzen in Beet oder . In Flächenanpflanzungen erzeugen die vielen kleinen Blütenährchen eine lichte, .

Eine Pflanzung mit farbenfrohen Stauden sorgt dabei für ein interessantes Zusammenspiel. Horste mit schmalen, aufrecht gerichteten, außen leicht überhängenden, dunkelgrünen Blättern. Zum Herbst hin verfärben sich die Blätter mehr und mehr kupferrot.

Von Juli bis September stellen sich . Wo auch immer Ziergräser im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon Einzug halten, vermitteln sie ein Gefühl gemütlicher Geborgenheit und natürlicher Unberührtheit. Mit ihren filigranen Blütenständen bilden sie einen schönen Kontrast zu vielen anderen Gartenpflanzen. Rutenhirse – Panicum virgatum.

Heute sind viele Panicum-Sorten auf dem Markt.

Einige bleiben mit etwa . Mit den dekorativen schleierförmigen Blütenrispen und dem kupferrot. Feuchtebereich: – 2. Helligkeitsbereich: – 4. Lebensbereich: Fr, GR . Sein Standort sollte sonnig sein. Es sind nach ihm schon viele andere durch die einschlägigen Medien gehypt worden, aber das.

Das Spezielle ist die wunderbare braunrote Herbstfärbung. Die grünlichen Blütenähren erscheinen von Juli–September. Für nährstoffreichen, trockenen Boden. Geeignet in Rabatten, für Schnitt, in Gefässe. Sie bevorzugt warme Lagen und nährstoffreiche Böden.

Schöner Vasenschmuck. Gräser im Hofverkauf-Hamburg. Vielseitig einsetzbar. An einem sonnigen Standort mit durchlässigem, nährstoffreichem Boden wird dieses winterharte Gras höchstens ca.

Panicum virgatum ‘Rehbraun’.

Blütenfarbe bräunlichrot, Blütezeit Juli bis September, Wuchshöhe b. Herbstfärbung: rehbraun . Blütezeit : August – Oktober Wuchshöhe : ± cm. Blattfarbe: hellgrün.