Home » Uncategorized » Welche versicherung braucht mein kind

Welche versicherung braucht mein kind

Das erste Prospekt steckt schon – gemeinsam mit Pampers und Penatencreme – in der Wickeltasche auf der Neugeborenenstation. Bei Kinderversicherungen gilt jedoch: Genau vergleichen. Manche Angebote sind völlig überteuert und dazu noch lückenhaft.

Eltern sollten deshalb in Ruhe überlegen, . Denn mit der neuen Lebenssituation ändert sich auch der Absicherungs- und Vorsorgebedarf.

Braucht mein Kind wirklich eine Invadilitätspolice? Sollen wir eine Ausbildungsversicherung abschließen, damit es später studieren kann? Fragen sprach Eltern. Verbraucherschützerin Elke Weidenbach.

Niedliche Drachen, bunte Comicfiguren und strahlende Kinderaugen bewerben Rundum-sorglos-Pakete, die das Kleine in jeder . Allzu schnell ist es passiert: Ihr Kind ist vom Auto angefahren worden, hat sich beim Toben das Bein gebrochen oder beim Spielen den Gartenzaun des Nachbarn beschädigt. Mit einer Kinderversicherung lassen sich zwar nicht alle Gefahren des täglichen Lebens .

Was ist sinnvoll, was unnütz? Alles zu Haftpflichtversicherung, Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Unfallversicherung und Invaliditätsversicherung. Mit dem ersten Kind beginnt auch die Angst um seine Sicherheit. Denn nur drei Policen sind wirklich wichtig.

Kein Geld für die Haftpflicht, aber für die Handyversicherung. Besonders junge Familien werden mit unsinnigen Policen gelockt. Außer Wohlfühl-Versprechen haben die oft wenig zu bieten. Ist das erste Kind auf der Welt, beginnt für junge Familien ein völlig neuer Lebensabschnitt. Windeln im zweiten und von zwei Windeln im dritten Lebensjahr, beträgt die Procter-Schiet-Ratio derzeit 2zu 1: Man braucht 2Procter-Aktien . Neugeborene richtig versichern.

Verwandte beginnen deshalb oft schon früh mit dem Sparen. Angebote dafür gibt es am Markt viele. Doch von einigen dieser Geldanlage- Modelle. Kein Wunder, dass Eltern, Großeltern, Paten und wohlmeinende Verwandte Geld für den Nachwuchs auf die hohe Kante legen wollen.

Und was könnte ich abschließen?

Versicherungen für Kinder Mein Sohn, mein Investment. Vieleicht könnten Sie mir einfach ne kleine Übersicht nennen, die wichtig wäre, z. Nützliches im Babyalltag. Wenn ein Kind durch Krankheit oder einen schweren Unfall invalide wir kann eine Kinderinvaliditätsversicherung die Zukunft finanziell absichern. Aber auch Kinder brauchen. Gute Policen leisten lebenslang eine monatliche Rente.

Kinder bis zum Ende der Ausbildung gegen Invalidität zu versichern, ist sinnvoll. Ich kenne viele, die eine private Krankenversicherung haben, auch für ihre Kinder , erzählt eine frischgebackene Mutter, die anonym bleiben möchte. Für sie selbst kommt das nicht infrage.

Ich bezweifle, dass man das überhaupt braucht. Doch die Kleinen brauchen keinen Todesfallschutz, und um zu sparen, reicht ein simples Kindersparkonto , das von Götti, Gotte und Grosseltern zusätzlich gespeist werden kann.