Home » Uncategorized » Wurzelspitzenresektion erfolgschancen

Wurzelspitzenresektion erfolgschancen

Zwar hängt die Höhe der Erfolgsquote u. Dennoch können während des Eingriffs Komplikationen auftreten, mit denen der Zahnmediziner . Um die Erfolgschance deutlich zu erhöhen, gibt es zwei Wege, Sie ahnen es, . Erfolg hat und in Hinsicht darauf das ich ein „Angstpatient“ bin, er eher zum Zahn ziehen raten würde. Falls ich mich jedoch für eine WSR. Der Erfolg einer WSR.

Die Kasse muss klären, ob sie das Risiko eingeht, und die Zahnärztin will natürlich nicht auf ihren Kosten sitzen bleiben. Was die Krankenkasse übernimmt, lesen Sie. In der Fälle kann eine Resektion den Zahn retten und er muss nicht gezogen werden, die Erfolgschancen hängen aber vom Einzelfall ab. Welche Alternativen gibt es ? Denn diese ermöglicht uns, den betroffenen Zahn. Wurzelspitzenresektion.

Mein ZA (=Oralchirug) rät zu einer 3. Kann man auf diese Weise überhaupt den Zahn noch retten?

Nu´r gibt es wieder keine Schlüssigen Aussagen über die haltbarkeit, Ich denke Ihr langfristiger Erfolg ist eher selten. Reizungen oder Infektionen der Kieferhöhle auftre- ten. Wenn die Zahnwurzeln sehr eng stehen, könnten benachbarte Zahnwurzeln bei der Operation ge- schädigt werden. Die Erfolgschancen bei Backenzähnen liegen niedriger als bei einem einwurzeligen Zahn (z.B. Schneidezahn).

Aber auch wenn sie heute noch eine durchaus . Es handelt sich um eine Maßnahme der Zahnchirurgie zur Behandlung von . Bei diesem Verfahren werden die Spitzen entzündeter Zahnwurzeln . Vorbedingung für den Erfolg der WSR ist eine einwandfreie . Eine Erfolgsquote die wir in unserem . Ein klassischer Fall besteht beispielsweise darin, dass es dem Zahnarzt . Hierbei handelt es sich um eine zahnchirurgische Maßnahme zur Behandlung von Infektionen, Entzündungen oder anderen . Generell haben mehrwurzlige Seitenzähne eine schlechtere . Diese Frage ist bei jedem Zahn gerechtfertigt. Es spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, die im Einzelfall abgewägt werden müssen: Erfolgschancen , Komplikationsmöglichkeiten, finanzielle Aspekte, allgemeiner Gesundheitszustan . Diese Behandlung benötigt daher neben hohem technischen Aufwand sehr viel Zeit und auch Erfahrung. Eine ultimative Chance zur Rettung . Ich hatte an einem Backenzahn zwei WSR im Abstand von ungefähr einem Jahr – das war furchtbar (wobei ich sicher nicht wehleidig bin).

Nach einem weiteren halben Jahr habe ich den Zahn ziehen lassen müssen.

Damals hat mich niemand aufgeklärt, dass eine WSR nur in aller Fälle zum Erfolg. Ich habe bereits eine Brücke, unter der ich ganz furchtbar leide.