Home » Uncategorized » Hauskatzen haltung

Hauskatzen haltung

Katzen sollten mindestens zu zweit und ihren Charakteren und ihrem Alter entsprechend gehalten werden. Es sollte genügend Platz und Zuwendung durch den Menschen gewährleistet sein. Unsere Europäischen Kurz- und Langhaarkatzen sind gene- tisch Freigänger und die Haltung ohne Auslauf ist oft nicht möglich. Die Umgebung der Katze . Katzen mit ruhigem Temperament, die sich gern herumtragen und lange streicheln lassen, sind für die Wohnungshaltung besser geeignet als scheue oder sogar ängst-.

Es versteht sich von selbst, dass Katzen von Putzmitteln, giftigen Pflanzen oder anderen schädlichen Stoffen ferngehalten werden müssen.

Schließen Sie, wenn nötig, Schränke oder Kammern ab. Achten Sie darauf, dass vor allem kleine Katzen nicht in Spalten wie . Katzen genießen es ungemein, draußen herumzustreifen, Mäuse zu fangen und zu verspeisen (oder ihren Menschen zu schenken). Sie lieben es, das zu tun, wonach immer ihnen der Sinn steht.

Sämtliche Fähigkeiten, die ihrer Spezies eigen sind und die sie innerhalb der Wohnung logischerweise nie auf dieselbe Weise . Diese große Individualität hat nichts mit Ein- zelgängertum zu tun, das der Katze oft nach- gesagt wird. Man liest immer häufiger von der artgerechten Haltung von Katzen , ihr Ziel ist die Zufriedenheit und das Glück unserer Hauskatzen. Artgerechte Haltung von Katzen.

Was bedeutet artgerecht denn überhaupt?

Welche Ansprüche muss man erfüllen, um Katzen ein artgerechtes oder artgemäßes Leben zu ermöglichen? Mit dem Begriff „artgerecht“ wird eine Form der Tierhaltung beschrieben, die sich an den natürlichen Lebensbedingungen des jeweiligen Tieres orient. Auf dieser Seite wird spezeill auf die Besonderheiten des Wohnungslebens hingewiesen. Mit welchen speziellen Herausforderungen muss bei der Haltung von Hauskatzen in der Stadt gerechnet werden?

Fragen der Katzenhaltung ein: Welche Katze zur Lebenssituation passt, wie man die Wohnung sicher und katzengerecht gestaltet und wie man das Zusammenleben von Katze . Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz e. Empfehlungen zur Haltung von Hauskatzen. Erarbeitet vom Arbeitskreis (Kleintiere). Transportes für eine Dauer von maximal 8 . Grundsätzlich sollte man den Katzen freien Auslauf gewähren, indem man eine Katzenklappe an der Tür anbringt oder ein Fenster, das die Katze gut erreichen kann, geöffnet lässt (nicht gekippt!). Unter einer artgerechten Haltung von Tieren versteht man mehr als die reine Versorgung des Vierbeiners mit Nahrung – auch die Behandlung und die Einrichtung der Wohnung müssen auf die Bedürfnisse des Tieres abgestimmt sein.

Während bei einem Hund vor allem regelmäßiger . Katzen können gut an ein Leben in der Wohnung gewöhnt werden, solange Sie die richtige Katzenhaltung berücksichtigen, die eine solche Lebensweise mit sich bringt. Beim Anblick Ihrer Hauskatzen auf dem Fenstersims mögen Sie denken: „Ob . Viele Haushalte in Deutschland haben eine Katze oder gleich mehrere. Diese Haustiere sind für Einzelpersonen, Pärchen sowie Familien gut geeignet.

Viele Katzen , insbesondere die, die es von Anfang an gewohnt sin gehen am liebsten raus. In der Natur haben sie genügend Auslauf und Bewegungsfreiraum. Einige Leute denken, Katzen seien pflegeleicht in der Haltung und das stimmt auch.

Freilauf oder Wohnungskatzenhaltung . Doch darf man sich nicht zu dem Glauben verleiten lassen, Katzen seien nicht auf den Menschen angewiesen. Neben diversen anderen Punkten sollte also bei der Katzenhaltung auch der Zeitfaktor berücksichtigt werden. Nicht alle Katzen sind ideale Wohnungskatzen. Welche Katzenrassen sich in der Wohnung am wohlsten fühlen erfahren Sie daher im Ratgeber. Spezielle gesetzliche Regelungen zur Haltung von Hauskatzen existiert hierzulande nicht.

Mit unserer Kampagne für eine Tierschutz-Katzenverordnung möchten wir dazu beitragen, dass unsere Hauskatzen in Zukunft den rechtlichen Schutz erhalten, den sie dringend brauchen. Gutes Katzenfutter ist wichtig. Wissenswertes zum Thema Katzenhaltung in der Wohnung: Infos darüber, was Wohnungskatzen brauchen, Sie die Erlaubnis Ihres Vermieters brauchen u. Das Katzenbuch bietet insbesondere dem Katzenanfänger Informationen zur Auswahl, Ausstattung und Pflege seiner Katze und gibt wichtige Tipps zu Eingewöhnung, Gefahren und medizinischer Versorgung.