Home » Uncategorized » Rurup selbststandige sinnvoll

Rurup selbststandige sinnvoll

Namensgeber der Rürup -Rente ist Professor Bert Rürup. Er war Vorsitzender der Kommission für Nachhaltigkeit in der Finanzierung der sozialen. Rürup – Renten lohnen sich vor allem für Selbstständige. Kleinlein warnt jedoch davor, eine solche Police allein aus Steuergründen abzuschließen: Steuern sparen ist schön, aber bei diesen Konditionen nicht immer sinnvoll , sagt der . Vor allem Freiberufler oder Selbstständige sorgen mit der Rürup -Rente für das Alter vor.

Für einige Sparer kann es sinnvoll sein, stattdessen freiwillig in die gesetzliche Rentenversicherung einzuzahlen, erklärt Thomas Hentschel von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

Viele Selbständige beschäftigen sich mit der Frage, ob eine staatlich geförderte Rürup Rente in ihrer Situation sinnvoll ist. Aus den Medien sowie der Fachpresse hört man unterschiedlichste Positionen. Einige Quellen kommen zu dem Ergebnis, dass die angebotenen Produkte der Rürup Rente für Selbstständige zu. Von der Rürup -Rente sollen vor allem Selbstständige profitieren, die weder in die gesetzliche Rentenversicherung noch in ein berufsständisches Versorgungswerk einzahlen. Für welche Sparer die Rürup -Rente sinnvoll ist, hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) im Auftrag von Welt online untersucht.

Freiberufler und Selbständige erhalten mit der Rürup -Rente nicht nur eine Möglichkeit privat für das Alter vorzusorgen. Weiter zu Für wen ist die Rürup sinnvoll ? Daneben ist die Basisrente für Selbstständige und Freiberufler sinnvoll , die bislang noch gar nicht für das Alter vorsorgen. Die Beiträge lassen .

Oftmals können sie keine Riester- Rente abschließen und hätten ohne die Rürup -Rente keine Möglichkeit, mit staatlicher Unterstützung ein finanzielles . Weiter zu Selbständige – Ist die Rürup -Rente für Selbständige sinnvoll ? Für Selbständige ist es besonders wichtig, privat für den eigenen Lebensabend vorzusorgen. Da sie nicht weder in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind noch eine staatlich geförderte Riester-Rente abschließen können, . Als Steuersparmodell und Altersvorsorge ist die Rürup -Rente vor allem für gutverdienende Selbständige gedacht. Dieses Altersvorsorge- Modell wurde nach seinem Erfinder, dem Ökonomen Bert Rürup , benannt. Diese sind oft nicht sinnvoll – wie zum Beispiel ein Hinterbliebenenschutz. Ob die Rürup Rente sinnvoll ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Selbständige profitieren von der Rürup -Rente, für Angestellte ist sie hingegen nur bedingt geeignet. Vorteile bringt diese Art der Vorsorge hauptsächlich bei den Steuern. Angestellte sollten aber vorher prüfen, ob sie mit einem geförderten Riester- Vertrag nicht besser fahren.

Da sie steuerliche Vorteile bietet, kann eine Rente mit angemessen Beträgen erstaunlich höher ausfallen. Sie richtet sich besonders an Gutverdienende, Beamte und Selbstständige. Weiter zu Rürup -Rente besonders für Selbständige sinnvoll – Ursprünglich wurde die Rürup -Rente für Selbständige und Beamte konzipiert, doch auch für Angestellte und Beamte mit hoher Steuerlast kann sich die Altersvorsorge lohnen, da sie umfassende Steuervorteile bietet. Prinzipiell lohnt sich die . Wer auf diese Flexibilität verzichten kann, wird belohnt.

Nur Selbstständige ohne ein berufsständisches Versorgungswerk können die maximale Rürup -Förderung nutzen. Zudem müssen alle Rürup -Verträge ausschließlich.

Wird der Betrag aber auf vier Jahre verteilt, lässt sich eine .